Kontaktieren Sie unsere Vertriebsexperten zu diesem Business Produkt.

043 547 97 86

{{firstName}}, du hast dich erfolgreich im HP Store für HP Mitarbeitende registriert.

{{firstName}}, du hast dich erfolgreich im HP Store für HP Mitarbeitende registriert.

{{firstName}}, You have successfully registered to the HP Student Store.

{{firstName}}, Sie haben sich erfolgreich im HP Friends & Family Store registriert.

Vielen Dank – Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter registriert.

Error

Willkommen im HP Online Store, Sie haben Ihren Account erfolgreich eingerichtet!

Willkommen {{firstName}}! Sie haben sich erfolgreich für den HP Business Club registriert.

Error

Art.-Nr. 1D2M2EA#UUZ

HP ProDesk 600 G6 Desktop-Mini-PC

CHF 1049.-

inkl. MwSt.

CHF 75.-
In den Warenkorb
An Lager

An Lager, Lieferung in 24-48 Stunden

HP ProDesk 600 G6 Desktop-Mini-PC
CHF 1049.-inkl. MwSt.
Sorgen Sie mit dem eleganten, kompakten und zuverlässigen HP ProDesk 600 Desktop Mini für hohe Leistung und integrierte Sicherheit in einer äußerst anpassungsfähigen Bauform, ob in einem offenen Bürokonzept oder in Ihrem Back-Office.
  • Windows 10 Pro 64
  • Intel® Core™ i5-10500T (2,3 GHz Basisfrequenz, bis zu 3,8 GHz mit Intel® Turbo Boost-Technologie, 12 MB L3-Cache, 6 Kerne)
  • Intel® HD-Grafikkarte 630
  • 8 GB DDR4-2666 SDRAM (1 x 8 GB)
  • M.2-SSD, TLC mit 256 GB PCIe® NVMe™
  • 3 Jahre eingeschränkte Garantie auf Ersatzteile, Arbeitszeit und Vor-Ort-Reparatur (3-3-3). Geschäftsbedingungen variieren je nach Land. Es gelten bestimmte Einschränkungen.

Zubehör

Merkmale

Ein kompaktes Kraftpaket

Sichern Sie sich beeindruckende Leistung für Ihre Workflows in einem erstaunlich kompakten Gerät mit Intel®-Prozessor[2], DDR4-High-Speed-Arbeitsspeicher und SuperSpeed USB Type-C®-Anschlüssen mit 10 Gbit/s Signalrate.

Die Einrichtung optimieren

Bringen Sie Ihren Mini hinter einem HP Monitor an und sparen Sie Platz.[3]

Auf sicherem Fundament gebaut

Schützen Sie Ihren Mini mit unseren hardwareseitig durchgesetzten Lösungen wie HP Sure Start Gen6, HP Sure Sense, HP Sure Click[7] und HP Manageability Integration Kit.[8]

Getestet und bereit

Atmen Sie durch – mit einem PC, der zuverlässig alle Ihre Anforderungen erfüllt. Er durchläuft 120.000 Stunden des HP Total Test Process[10] und Tests nach MIL-STD 810G.[11]

Technische Daten

Unterstützte Betriebssysteme
BetriebssystemWindows 10 Pro 64
Laufwerke
Interner SpeicherM.2-SSD, TLC mit 256 GB PCIe® NVMe™
Interne Laufwerkeinschübe1 x 2,5"
Laufwerkseinschübe, Fußnotenziffer[5]
Grafiksubsystem
GrafikIntegriert
Grafikkarte (integriert)Intel® HD-Grafikkarte 630
Konnektivität und Datenübertragung
I/O-AnschlussVorderseite
Anschlüsse1 kombinierter Kopfhörer-/Mikrofonanschluss
1 SuperSpeed USB Type-C® 10 Gbit/s Signalrate
1 SuperSpeed USB Type-A 10 Gbit/s Signalrate
1 SuperSpeed USB Type-A 5 Gbit/s Signalrate (mit Ladefunktion)
I/O-AnschlussHinten
Anschlüsse2 RJ-45
1 SuperSpeed USB Type-A 10 Gbit/s Signalrate
2 SuperSpeed USB Type-A 5 Gbit/s Signalrate
2 DisplayPort™ 1.4
Anschlüsse1 USB 3.1 Gen 2
NetzwerkschnittstelleIntel® GbE I219LM
Erweiterungssteckplätze2 M.2 2230
1 M.2 2280
Hinweis zu Erweiterungssteckplätzen1 M.2-Steckplatz für WLAN und 2 M.2 2280-Steckplätze für Speicher.
NetzwerkschnittstelleIntel® AX201 Wi-Fi 6 (2x2) und Bluetooth® 5 kombiniert, nicht vPro®
NetzwerkschnittstellentypWLAN

Bewertungen

    Merkmale

    • [1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Die automatische Aktualisierung von Windows 10 ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.
    • [2] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.
    • [7] HP Sure Click erfordert Windows 10 Pro oder Enterprise. Vollständige Details unter https://bit.ly/2PrLT6A_SureClick.
    • [8] Das HP Manageability Integration Kit steht auf der Website http://www8.hp.com/us/en/ads/clientmanagement/overview.html zum Download bereit.
    • [10] Der HP Total Test Process stellt keine Garantie der zukünftigen Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Versehentliche Schäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden abgedeckt.
    • [11] MIL-STD-Tests sind nicht dazu bestimmt, die Eignung im Hinblick auf die Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Testergebnisse stellen keine Garantie der zukünftigen Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Versehentliche Schäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden abgedeckt.

    Technische Daten

    • [1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com
    • [2] Einige Geräte für die Verwendung im akademischen Bereich werden mit dem Windows 10 Jubiläums-Update automatisch auf Windows 10 Pro Education aktualisiert. Funktionen können variieren; Informationen zu den Funktionen von Windows 10 Pro Education finden Sie unter https://aka.ms/ProEducation
    • [3] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 36 GB der Festplatte (bei Windows 10) sind für die Systemwiederherstellungs-Software reserviert.
    • [4] Durch die Systembeschleunigung durch Intel® Optane™-Arbeitsspeicher wird der DRAM in Ihrem System nicht ersetzt oder erhöht. Erfordert einen Intel® Core™-Prozessor ab der 8. Generation, eine BIOS-Version mit Unterstützung für Intel® Optane™, Windows 10 64-Bit und einen Treiber für Intel® Rapid Storage Technology (Intel® RST).
    • [5] Der 2,5 Zoll SATA-Laufwerkeinschub eignet sich für HDD und SSD.
    • [6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.
    • [7] Die Intel® Turbo Boost-Leistungsmerkmale variieren je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.intel.com/technology/turboboost.
    • [8] Für den vollen Funktionsumfang von Intel® vPro™ sind Windows, ein Prozessor mit vPro-Unterstützung, ein vPro-fähiger Chipsatz (oder höher) und eine vPro-fähige WLAN-Karte erforderlich. Für einige Funktionen, z. B. Intel Active Management Technology und Intel Virtualization Technology, ist zusätzliche Software von anderen Anbietern erforderlich. Die Verfügbarkeit zukünftiger „Virtual Appliance“-Anwendungen für die Intel vPro-Technologie ist von Software von Drittanbietern abhängig. Die Kompatibilität der aktuellen Hardware-Generation, die auf Intel vPro-Technologie basiert, mit künftigen Virtual Appliances muss erst noch ermittelt werden.
    • [9] HP Support Assistant: Erfordert Windows und Internetzugang.
    • [10] HP Driver Packs: Nicht vorinstalliert, jedoch als Download verfügbar unter http://www.hp.com/go/clientmanagement.
    • [11] Das HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.
    • [12] HP Cloud Recovery ist für HP Elite und Pro Desktop-PCs sowie für Laptops mit Intel®- oder AMD-Prozessoren verfügbar und erfordert eine offene, kabelgebundene Netzwerkverbindung. Hinweis: Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie wichtige Dateien, Daten, Fotos, Videos usw. vor der Verwendung sichern. Details finden Sie unter https://support.hp.com/us-en/document/c05115630.
    • [13] HP BIOSphere Gen6 ist auf bestimmten HP Pro und Elite PCs verfügbar. Die Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.
    • [14] Secure Erase ist für Methoden vorgesehen, die in der „Clear“-Löschmethode in der National Institute of Standards and Technology Special Publication 800-88 beschrieben sind. Plattformen mit Intel® Optane™ werden von HP Secure Erase nicht unterstützt.
    • [15] HP Sure Click erfordert Windows 10 Pro oder Enterprise. Vollständige Details unter https://bit.ly/2PrLT6A_SureClick.
    • [16] HP Client Security Manager Gen6 erfordert Windows und ist für ausgewählte HP Elite und Pro PCs verfügbar.
    • [17] HP Sure Start Gen6 ist für ausgewählte HP PCs verfügbar.
    • [18] HP Sure Recover Gen3 ist für ausgewählte HP PCs verfügbar und erfordert eine offene Netzwerkverbindung. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie wichtige Dateien, Daten, Fotos, Videos usw. vor der Verwendung von HP Sure Recover sichern.
    • [19] HP Sure Run Gen3 ist für ausgewählte Windows 10-basierte HP Pro, Elite und Workstation PCs mit ausgewählten Intel®- oder AMD-Prozessoren verfügbar.
    • [20] HP Sure Sense erfordert Windows 10.
    • [21] HP Storage Drivelock ist nicht mit selbstverschlüsselndem oder Optane™-basiertem Speicher kompatibel.
    • [22] Basierend auf EPEAT®-Registrierung in den USA gemäß IEEE 1680.1-2018 EPEAT®. Status variiert je nach Land. Weitere Informationen finden Sie unter www.epeat.net.
    • [23] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Ersatzteile sind möglicherweise nicht halogenarm.
    • [24] Anschlüsse sind optional. Es kann maximal ein Flex Port 1 konfiguriert werden, der Thunderbolt™ 3- und serielle Anschluss sind separat oder als optionale Ausstattung erhältlich. Es kann maximal ein Flex Port 2 konfiguriert werden und muss zum Zeitpunkt des Kaufs konfiguriert werden.
    • [25] Bei Systemkonfigurationen mit mehr als 3 GB Hauptspeicher unter 32-Bit-Betriebssystemen ist aufgrund von Systemressourcenanforderungen ggf. nicht der gesamte Speicher verfügbar. Für die Adressierung des Hauptspeichers über 4 GB ist ein 64-Bit-Betriebssystem erforderlich. Speichermodule unterstützen Übertragungsraten von bis zu 2666 MT/s; Die tatsächliche Übertragungsrate wird durch den Systemprozessor bestimmt. Unterstützte Datenübertragungsraten des Speichers finden Sie in den Prozessorspezifikationen.
    • [26] Der Kunde kann auf alle Speichersteckplätze zugreifen oder diese aufrüsten.
    • [27] Die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit ist vom konfigurierten Prozessor und dem Speichermodul im System abhängig.
    • [28] HP hat Windows 10, Version 1809, auf dieser Plattform getestet. Weitere Informationen zu neueren Versionen von Windows 10 finden Sie unter https://support.hp.com/document/c05195282.

    {0} Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

    HP ProDesk 600 G6 Desktop-Mini-PC

    1 xCHF 1049.-inkl. MwSt.

    Empfohlenes Zubehör

    ?

    Produkte ohne MwSt. anzeigen

    Privatanwender

    ODER

    Geschäftskunden

    INAKTIVITÄTS-WARNUNG

    Aus Sicherheitsgründen loggen wir Sie innerhalb der nächsten 5 Minuten automatisch aus. Wenn Sie eingeloggt bleiben möchten, klicken Sie bitte auf "Angemeldet bleiben".

    SIE WURDEN AUSGELOGGT

    Aus Sicherheitsgründen haben wir Sie aus Ihrem HP Online Store Account ausgeloggt. Um sich erneut einzuloggen, klicken Sie bitte auf "Erneut anmelden".