Kontaktieren Sie unsere Vertriebsexperten zu diesem Business Produkt.

043 547 97 86

{{firstName}}, du hast dich erfolgreich im HP Store für HP Mitarbeitende registriert.

{{firstName}}, du hast dich erfolgreich im HP Store für HP Mitarbeitende registriert.

{{firstName}}, You have successfully registered to the HP Student Store.

{{firstName}}, Sie haben sich erfolgreich im HP Friends & Family Store registriert.

Vielen Dank – Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter registriert.

Error

Willkommen im HP Online Store, Sie haben Ihren Account erfolgreich eingerichtet!

Willkommen {{firstName}}! Sie haben sich erfolgreich für den HP Business Club registriert.

Art.-Nr. 12M15EA#UUZ

HP Z2 Mini G5-Workstation

CHF 2399.-

inkl. MwSt.

In den Warenkorb
Verfügbar in 1-2 Wochen

Verfügbar in 1-2 Wochen

HP Z2 Mini G5-Workstation
CHF 2399.-inkl. MwSt.
Erleben Sie noch mehr erstklassige Leistung in einem unglaublich kompakten Gerät. Bewältigen Sie 3D-Designprojekte und arbeiten Sie mühelos in mehreren professionellen Anwendungen. Mit ihrer erstaunlichen Flexibilität ist sie für den modernen Arbeitsplatz klar die erste Wahl.
  • Windows 10 Pro for Workstations
  • Intel® Xeon® W-1250 (3,3 GHz Basisfrequenz, bis zu 4,7 GHz mit Intel® Turbo Boost-Technologie, 12 MB L3-Cache, 6 Kerne)
  • Intel® UHD Graphics P630
  • DDR4-3200 SDRAM mit 16 GB (2 x 8 GB)
  • 1 TB HP Z Turbo Drive SATA TLC-SSD
  • 5 Jahre Herstellergarantie auf Ersatzteile, Arbeitszeit und Vor-Ort-Reparatur (5-5-5). Inklusive Service am nächsten Arbeitstag für Ersatzteile und Arbeitszeit. Geschäftsbedingungen variieren je nach Land. Es gelten möglicherweise gewisse Beschränkungen.

Zubehör

Merkmale

Keine Kompromisse bei der Leistung

Dank neuer Intel®-Prozessoroptionen und professioneller Grafikkarten erhalten Sie zuverlässige Leistung für Multi-Thread-Anwendungen. Machen Sie sich keine Sorgen um Überhitzung – dank unserer fortschrittlichen Kühlung bleibt Ihr System kühl und leise.

Passt überall perfekt

Erstellen Sie das ideale Setup – vom Büro über den Verkaufsbereich bis zum Rechenzentrum. Bringen Sie den PC unter einem Schreibtisch oder hinter einem Display an[3] und schließen Sie dann mehrere Bildschirme und andere Hardware an. Oder verwalten Sie Ihren Bestand an Minis zentral dank vielseitiger Rack-Einbauoptionen.

Auf unsere getesteten Geräte können Sie sich verlassen. Rund um die Uhr.

Sie müssen sich auf Leistung verlassen können – das wissen wir. Deshalb durchlaufen unsere Produkte über 360.000 Stunden strenge Tests, werden nach MIL-STD getestet[4] und für Software zertifiziert.

Die sicherste Workstation von HP.

Jeder Z2 Mini bietet standardmäßig fortschrittliche Sicherheitsfunktionen. Systemseitige Sicherheitsvorrichtungen, wie das branchenweit erste BIOS mit Selbstreparaturfunktion, sorgen für optimalen Schutz für Ihr Gerät, Ihre Daten und Ihre Identität.

Windows 10 Pro for Workstations 64

Mithilfe der Kollaborations- und Konnektivitätstechnologie von HP können Sie ohne Leistungs- oder Sicherheitseinbußen mit Windows 10 Pro for Workstations arbeiten.[a]

Intel® Xeon® Prozessor

Erhalten Sie mit dem Intel® Xeon® Prozessor professionelle Geschwindigkeit, um Ihre Leistung zu steigern und die Produktivität der anspruchsvollsten professionellen Workflows zu maximieren.[b]

Technische Daten

Unterstützte Betriebssysteme
BetriebssystemWindows 10 Pro for Workstations
Laufwerke
Interner Speicher1 TB HP Z Turbo Drive SATA TLC-SSD
Interne LaufwerkeinschübeEin 2,5-Zoll-Laufwerk
Zwei M.2 NVME 2280 SSD
Bildschirmspezifikationen
Kompatible BildschirmeUnterstützung für alle HP Z Displays und HP DreamColor Displays. Weitere Informationen finden Sie unter www.hp.com/go/zdisplays
Grafiksubsystem
GrafikIntegriert
Grafikkarte (integriert)Intel® UHD Graphics P630
GrafikDediziert
Grafikkarte (diskret)NVIDIA® Quadro® T2000 (4 GB GDDR5 dediziert)
Grafikkarte, Fußnotenziffer[12,21,36]
Grafikkarten-FormfaktorPCIe x16

Bewertungen

    Merkmale

    • [3] Rack-Montagehalterungen sind separat erhältlich.
    • [4] Durchläuft Tests nach MIL-STD. MIL-STD-Tests dienen nicht dazu, die Eignung im Hinblick auf die Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Testergebnisse stellen keine Garantie der zukünftigen Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Unfallschäden werden nur von einem optionalen HP Care Service zum Schutz vor versehentlichen Schäden abgedeckt.
    • [a] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.
    • [b] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

    Technische Daten

    • [1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com
    • [2] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.
    • [3] Intel Core i3-10300-, Intel Core i3-10320-, Intel Xeon W-1270P- und Intel Xeon W-1290-Prozessoren sind ab Oktober 2020 verfügbar und müssen werkseitig konfiguriert werden.
    • [5] Für den vollen Funktionsumfang von Intel® vPro™ sind Windows 10 Pro 64-Bit, ein Prozessor mit vPro-Unterstützung, ein vPro-fähiger Chipsatz, eine vPro-fähige LAN- und/oder WLAN-Karte und TPM 2.0 erforderlich. Für bestimmte Funktionen ist zusätzliche Software von Drittherstellern erforderlich. Siehe http://intel.com/vpro
    • [6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.
    • [7] Die Intel® Turbo Boost-Leistungsmerkmale variieren je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.intel.com/technology/turboboost.
    • [8] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 36 GB der Systemplatte (für Windows 10) sind für die Software zur Systemwiederherstellung reserviert.
    • [9] Tastatur und Maus sind optional oder als Zusatzfunktion erhältlich. Die antimikrobielle HP Tastatur und die antimikrobielle HP Maus sind nur in China verfügbar.
    • [11] Für HP Support Assistant sind Windows und Internetzugriff erforderlich.
    • [12] NVIDIA® Quadro® P620 ist ab Oktober 2020 verfügbar und muss werkseitig konfiguriert werden.
    • [15] HP Client Security Manager Gen6 erfordert Windows und ist für ausgewählte HP PCs verfügbar.
    • [16] HP Performance Advisor-Software – HP Performance Advisor ist für Sie einsatzbereit, damit Sie vom ersten Tag an und langfristig das Beste aus Ihrer HP Workstation herausholen können. Weitere Informationen und Download unter: https://www8.hp.com/us/en/workstations/performance-advisor.html
    • [17] Basierend auf EPEAT® Registrierung in den USA gemäß IEEE 1680.1-2018 EPEAT®. Status variiert je nach Land. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.epeat.net.
    • [18] Nicht-ECC-Speicher wird von allen Prozessoren unterstützt. ECC ist nur bei Xeon-Prozessoren aktiv.
    • [21] Externe Grafikkarten müssen mit dem Intel Core i9-10900F-Prozessor und Intel Core i5-10400F-Prozessor gekauft werden.
    • [22] HP Pro Security Edition ist auf ausgewählten HP PCs vorab geladen verfügbar und umfasst HP Sure Click Pro und HP Sure Sense Pro. 3-jährige Lizenz erforderlich. Die HP Pro Security Edition-Software ist gemäß den Lizenzbedingungen der HP Endbenutzervereinbarung (EULA) lizenziert, die unter https://h30670.www3.hp.com/ecommerce/common/disclaimer.do#EN_US mit folgenden Änderungen zu finden ist: 7. Laufzeit. Sofern sie nicht gemäß den in dieser EULA aufgeführten Bedingungen anderweitig früher gekündigt wird, ist die Lizenz für die HP Pro Security Edition (HP Sure Sense Pro und HP Sure Click Pro) ab ihrer Aktivierung gültig und bleibt anschließend für einen Zeitraum von sechsunddreißig (36) Monaten gültig („Erstlaufzeit“). Am Ende der Erstlaufzeit können Sie (a) eine Verlängerungslizenz für die HP Pro Security Edition von HP.com, dem HP Vertrieb oder einem HP Channel Partner erwerben oder (b) mit der Verwendung der Standardversionen von HP Sure Click und HP Sure Sense ohne Zusatzkosten und ohne zukünftige Softwareaktualisierungen oder HP Support fortfahren.
    • [24] Die tatsächliche Flex I/O-Auswahl hängt von der ausgewählten Konfiguration ab.
    • [25] Konfigurationen mit Intel® auf i9-10900F- und i5-10400F-CPUs; Separate Grafikkarten müssen bei der Konfiguration von CPUs ohne Intel UHD Graphics konfiguriert werden.
    • [26] Der Funktionsumfang von HP BIOSphere Gen6 kann je nach Plattform und Konfiguration variieren.
    • [27] Das HP Manageability Integration Kit steht auf der Website http://www8.hp.com/us/en/ads/clientmanagement/overview.html zum Download bereit.
    • [29] HP Sure Click erfordert Windows 10 Pro oder Enterprise. Vollständige Details erhalten Sie unter https://bit.ly/2PrLT6A_SureClick.
    • [30] HP Sure Start Gen6 ist für ausgewählte HP PCs und Workstations verfügbar. Informationen zur Verfügbarkeit finden Sie in den Produktspezifikationen.
    • [31] HP Sure Run Gen3 ist für ausgewählte Windows 10-basierte HP Pro, Elite und Workstation PCs mit ausgewählten Intel®- oder AMD-Prozessoren verfügbar
    • [32] HP Sure Recover Gen3 ist für ausgewählte HP PCs verfügbar und erfordert eine offene Netzwerkverbindung. Erstellen Sie vor der Verwendung von HP Sure Recover eine Sicherung wichtiger Dateien, Daten, Fotos, Videos usw., um Datenverluste zu vermeiden.
    • [33] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Ersatzteile sind möglicherweise nicht halogenarm.
    • [34] Konfigurationen mit Intel Xeon W-1250P, W-1270P, W-1290P werden nur mit der Hauptplatine mit 125 W angeboten.
    • [35] HP Z2 Mini G5 Workstation kann nur ein Speichergerät unterstützen: entweder ein SATA oder ein NVMe, nicht beide.
    • [36] NVIDIA® Quadro® P620 (4 GB GDDR5 dediziert); AMD Radeon™ Pro WX 3200 (4 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® T2000 (4 GB GDDR6 dediziert); NVIDIA® Quadro® T1000 (4 GB GDDR6 dediziert) nur mit werkseitiger Integration verfügbar.
    • [39] HP ZCentral Remote Boost ist auf Z Workstations nicht vorinstalliert. Die Software kann jedoch heruntergeladen werden und lässt sich auf allen Desktop- und Laptop-Geräten der Z Serie ohne Kauf einer Lizenz ausführen. Bei Sendergeräten, die nicht der Z-Serie angehören, müssen eine unbefristete Einzellizenz oder unbefristete Floating-Lizenz für jede gleichzeitig ausgeführte Version sowie ZCentral Remote Boost Software Support gekauft werden. RGS erfordert ein Windows-, RHEL (7 oder 8)-, UBUNTU 18.04 LTS- oder HP ThinPro 7-Betriebssystem. Das Betriebssystem MacOS (10.13 oder neuer) wird nur auf der Empfängerseite unterstützt. Erfordert Netzwerkzugriff. Die Software kann unter hp.com/ZCentralRemoteBoost heruntergeladen werden.
    • [40] Secure Erase ist für Methoden vorgesehen, die in der „Clear“-Löschmethode in der National Institute of Standards and Technology Special Publication 800-88 beschrieben sind. Plattformen mit Intel® Optane werden von HP Secure Erase nicht unterstützt
    • [41] HP Sure Sense erfordert Windows 10 Pro oder Enterprise und unterstützt Microsoft Internet Explorer, Google Chrome™ und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint)- und schreibgeschützte PDF-Dateien, wenn Microsoft Office oder Adobe Acrobat installiert ist.
    • [42] HP Sure Admin erfordert Windows 10, HP Bios, das HP Manageability Integration Kit von http://www.hp.com/go/clientmanagement und die Smartphone-App HP Sure Admin Local Access Authenticator aus dem Android- oder Apple-Store.

    {0} Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

    HP Z2 Mini G5-Workstation

    1 xCHF 2399.-inkl. MwSt.
    ?

    Produkte ohne MwSt. anzeigen

    Privatanwender

    ODER

    Geschäftskunden

    INAKTIVITÄTS-WARNUNG

    Aus Sicherheitsgründen loggen wir Sie innerhalb der nächsten 5 Minuten automatisch aus. Wenn Sie eingeloggt bleiben möchten, klicken Sie bitte auf "Angemeldet bleiben".

    SIE WURDEN AUSGELOGGT

    Aus Sicherheitsgründen haben wir Sie aus Ihrem HP Online Store Account ausgeloggt. Um sich erneut einzuloggen, klicken Sie bitte auf "Erneut anmelden".