Login
Deutsch
English
French

- Dont forget to SMILE - your customer can hear it

Kontaktieren Sie unsere Vertriebsexperten zu diesem Business Produkt.

0800 804 460

{{firstName}}, du hast dich erfolgreich im HP Store für HP Mitarbeitende registriert.

{{firstName}}, du hast dich erfolgreich im HP Store für HP Mitarbeitende registriert.

{{firstName}}, You have successfully registered to the HP Student Store.

{{firstName}}, Sie haben sich erfolgreich im HP Friends & Family Store registriert.

Vielen Dank – Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter registriert.

Error

Willkommen in der Welt von HP

Windows10

Art.-Nr. B5L46A#BAZ

HP Color LaserJet Enterprise M577dn Drucker

CHF 2149.--

inkl. MwSt.

In den Warenkorb
Schnell, geringer Lagerbestand
Lieferung innerhalb von 48 Stunden. Bei Bestellung und Zahlungseingang vor 16:00 Uhr erfolgt die Lieferung in der Regel am nächsten Arbeitstag, wenn es zu keiner Verzögerung bei der Bestellabwicklung oder der Sicherheitsüberprüfung kommt.
CHF 2149.-- inkl. MwSt.

Ideal für grosse und mittelständische Unternehmen, die einen sicheren, leistungsfähigen und energieeffizienten Farb-MFP benötigen.

  • Drucken/Kopieren/Scannen
  • Fach 1: A4, RA4, A5, B5 (JIS), B6 (JIS), 10 x 15 cm, A6, Umschläge (B5, C5 ISO, C6, DL ISO); Benutzerdefiniert: 76 x 127 bis 216 x 356 mm; Fach 2: A4, A5, B5 (JIS), B6 (JIS), 10 x 15 cm, A6; Benutzerdefiniert: 102 x 148 bis 216 x 297 mm; Optionales Fächer 3+: A4, RA4, A5, B5 (JIS); Benutzerdefiniert: 102 x 148 bis 216 x 356 mm
  • 2 x Hi-Speed USB 2.0-Host; 1 x Hi-Speed USB 2.0-Gerät; 1 x Gigabit/Fast Ethernet 10/100/1000Base-TX-Netzwerk; 1 x Hardware-Integrationsfach
  • Bis zu 80.000 Seiten

Zubehör

Merkmale

Dieser effiziente MFP reduziert den Energieverbrauch, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen, sodass Ihre Mitarbeiter ihre Aufgaben schnell erledigen und das Unternehmen voranbringen können. Dank seines innovativen Designs und der neuartigen Tonertechnologie verbraucht er extrem wenig Energie.[3]

Warten Sie nicht länger auf Dokumente. Drucken Sie die erste Seite in nur 9 Sekunden direkt aus dem energieeffizienten Energiesparmodus.[1]

Erledigen Sie Druckaufträge im Handumdrehen. Drucken Sie Doppelseiten so schnell wie Einzelseiten mit bis zu 38 Bildern pro Minute[2] und scannen Sie gleichzeitig beide Seiten eines Blatts.

Dieser MFP verbraucht dank seines innovativen Designs und der neuartigen Tonertechnologie extrem wenig Energie.[3]

Wählen eine maximale Kapazität von bis zu 2.300 Blatt.[4] Drucken Sie bis zu 59 Seiten pro Minute im Format A5.[2]

Verlassen Sie sich darauf, dass Ihr MFP jederzeit geschützt ist. Profitieren Sie von zuverlässigem Schutz für Geräte, Daten und Dokumente durch integrierte und optionale Sicherheitsfunktionen, während Sie Ihren gesamten Bestand zentral verwalten.[5]

Integrierte Funktionen erkennen Sicherheitsrisiken und beheben Probleme, sodass Ihr MFP jederzeit geschützt ist.[5]

Schützen Sie vertrauliche Daten auf dem MFP und bei der Übertragung mit den integrierten Sicherheitsfunktionen und 256-Bit-Verschlüsselung.[5]

Schützen Sie vertrauliche Geschäftsdaten mit integrierten und optionalen HP JetAdvantage Sicherheitslösungen.[6]

Zentralisieren Sie die Steuerung Ihrer Druckumgebung mit HP Web Jetadmin – für mehr geschäftliche Effektivität.[7]

Holen Sie das Beste aus Ihrem MFP heraus. Drucken Sie mit den speziell entwickelten Original HP Tonerkartuschen mit JetIntelligence mehr Seiten in hoher Qualität als je zuvor [8]. Verlassen Sie sich auf die echte HP Qualität, für die Sie bezahlen – damit können die Mitbewerber nicht aufwarten.

Mit der branchenführenden Farbqualität von HP hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck. Erzielen Sie einzigartige Druckergebnisse für Ihr Büro.

Drucken Sie mehr Seiten mit jeder Original HP Tonerkartusche mit JetIntelligence und hoher Reichweite.[8,9]

Schützen Sie sich vor Betrug mit einer Technologie zur Kartuschenauthentifizierung und stellen Sie sicher, dass Sie die echte HP Qualität erhalten, für die Sie bezahlen.

Dank vorinstallierter Tonerkartuschen können Sie sofort loslegen. Ersetzen Sie diese durch Kartuschen mit automatischer Siegelentfernung.

Steigern Sie die Flexibilität von Arbeitsgruppen und schützen Sie gleichzeitig das Unternehmensnetzwerk.[10] Mit Ethernet, optionalen Wireless-Netzwerken und Peer-To-Peer-Druckfunktionen bleiben Benutzer immer in Verbindung und können sicher arbeiten – überall im Büro.[10,13]

Verwenden Sie optionales, 128-Bit-verschlüsseltes Wireless Direct Printing von mobilen Geräten aus – kein Netzwerk erforderlich.[10]

Fügen Sie die Option zum Drucken mit nur einer Berührung von Ihrem NFC-fähigen, mobilen Gerät auf diesem Drucker hinzu – kein Netzwerk erforderlich.[11]

Drucken Sie über eine Vielzahl von Smartphones und Tablets – in der Regel ohne Konfigurationen oder Apps.[12]

Greifen Sie auf Ressourcen zu, drucken und teilen Sie diese – ganz problemlos mit Ethernet- und optionalen Wireless-Netzwerkfunktionen.[13]

  • [1] Basierend auf internen HP Tests, in denen die Ausgabe der ersten Seite aus dem Ruhemodus und die Duplex-Druck- und Kopiergeschwindigkeit der drei führenden Wettbewerber geprüft wurde (8/2015). Gemäß Geräteeinstellungen. Die tatsächlichen Werte können variieren. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/Ljclaims.
  • [2] Gemessen nach ISO/IEC 24734, ausgenommen sind die ersten Testdokumente. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit hängt von Systemkonfiguration, Software, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments ab.
  • [3] Basierend auf HP Tests unter Verwendung der TEC-Methode (Typical Electricity Consumption) des ENERGY STAR®-Programms oder gemäß dem unter energystar.gov angegebenen Wert, im Vergleich zu den drei führenden Wettbewerbern (Stand 8/2015). Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/Ljclaims.
  • [4] Die maximale Papierzuführungskapazität wird nur durch den Erwerb optionaler Papierfächer erreicht.
  • [5] Wireless Direct Printing erfordert den Erwerb von optionalem HP Jetdirect 3000w NFC-/Wireless Direct-Zubehör. Das mobile Gerät muss vor dem Drucken direkt mit dem WiFi-Netzwerk eines Wireless Direct-fähigen MFPs oder Druckers verbunden werden. Je nach mobilem Gerät kann auch eine App oder ein Treiber erforderlich sein. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Access Point im MFP oder Drucker. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/businessmobileprinting
  • [6] Die Touch-to-Print-Funktion erfordert den Erwerb von optionalem HP Jetdirect 3000w NFC-/Wireless Direct-Zubehör. Das mobile Gerät muss Drucken über NFC (Near Field Communication) unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/businessmobileprinting
  • [7] Universelles Geräte-Plug-In wird mit HP Web Jetadmin 10.3 SR4 und höheren Versionen angeboten. HP Web Jetadmin ist kostenlos und kann unter http://www.hp.com/go/webjetadmin heruntergeladen werden.
  • [8] Höhere Seitenreichweite als bei Vorgängerkartuschen, basierend auf einem Reichweitenvergleich zwischen Original HP 507A LaserJet Tonerkartuschen mit hoher Reichweite mit Original HP 508X LaserJet Tonerkartuschen mit hoher Reichweite. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/de/reichweite.
  • [9] HP 508X Original LaserJet Tonerkartuschen mit hoher Reichweite nicht im Lieferumfang enthalten; bitte separat erwerben.
  • [10] Wireless Direct Printing erfordert den Erwerb von optionalem HP Jetdirect 3000w NFC-/Wireless Direct-Zubehör. Das mobile Gerät muss vor dem Drucken direkt mit dem WiFi-Netzwerk eines Wireless Direct-fähigen MFP oder Druckers verbunden werden. Je nach mobilem Gerät kann auch eine App oder ein Treiber erforderlich sein. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Zugangspunkt im MFP oder Drucker. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/businessmobileprinting.
  • [11] Die Touch-to-print-Funktion erfordert den Erwerb von optionalem HP Jetdirect 3000w NFC-/Wireless Direct-Zubehör. Das mobile Gerät muss Drucken über NFC (Near Field Communication) unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/businessmobileprinting.
  • [12] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Eine App oder Software sowie eine HP ePrint Kontoregistrierung sind unter Umständen ebenfalls erforderlich. Für einige Funktionen muss optionales Zubehör erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.
  • [13] Für Wireless-Netzwerke ist der Erwerb des HP Jetdirect 2900nw Print Server erforderlich. Die Wireless-Leistung ist von der physischen Umgebung und der Entfernung vom Zugangspunkt abhängig. Sie kann bei aktiven VPN-Verbindungen begrenzt sein.
  • [14] Ein Gerät mit FCC Klasse A erfüllt die weniger strengen (höheren) Emissionsgrenzen, die die FCC für den Produktbetrieb in gewerblichen Umgebungen vorsieht. Ein Gerät mit FCC Klasse A darf aufgrund des erhöhten Risikos von Störungen der Funkkommunikation nicht für den Einsatz in einer Wohngegend vermarktet und sollte für diesen Zweck auch nicht erworben werden.
  • [o] Gemessen nach ISO/IEC 17629. Weitere Informationen unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit hängt von Systemkonfiguration, Software, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments ab.
  • [16] Einige Lösungen müssen heruntergeladen oder separat erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printingsolutions.
  • [17] Basierend auf Tonerkartuschenreichweiten gemäß ISO/IEC 19752 für Original HP 55X Schwarz LaserJet Tonerkartuschen mit hoher Reichweite im Vergleich zu Original HP 87X Schwarz LaserJet Tonerkartuschen mit hoher Reichweite. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/de/reichweite
  • [18] Für lokale Druckvorgänge müssen sich das mobile Gerät und der Drucker im selben Netzwerk befinden oder es muss eine direkte Wireless-Verbindung zwischen dem Gerät und dem Drucker bestehen. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Access Point. Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Remote-Druckvorgänge erfordern eine Internetverbindung zu einem internetfähigen HP Drucker. Eine App oder Software sowie eine HP ePrint Kontoregistrierung sind unter Umständen ebenfalls erforderlich. Die Wireless-Breitbandnutzung erfordert einen separaten Servicevertrag für mobile Geräte. Informationen zur Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.
Unterstützte Betriebssysteme
Kompatible Betriebssysteme Mit den im Lieferumfang enthaltenen Treibern kompatible Windows-Betriebssysteme: Windows 10: alle 32-Bit-/64-Bit-Editionen (ausgenommen RT für Tablets), Windows 8/8.1: alle 32-Bit-/64-Bit-Editionen (ausgenommen RT für Tablets), Windows 7: alle 32-Bit-/64-Bit-Editionen, Windows Vista: alle 32-Bit-Editionen (Home Basic, Premium, Professional usw.)
Mit dem Universal Print Driver (von HP.com) kompatible Windows-Betriebssysteme: Windows 10: alle 32-Bit/-64-Bit-Editionen (ausgenommen RT für Tablets), Windows 8/8.1: alle 32-Bit/-64-Bit-Editionen (ausgenommen RT für Tablets), Windows 7: alle 32-Bit/-64-Bit-Editionen, Windows Vista: alle 32-Bit/-64-Editionen (Home Basic, Premium, Professional usw.)
Mac OS (HP Druckertreiber sind bei HP.com und im Apple Store verfügbar): OS X 10.8 Mountain Lion, OS X 10.9 Mavericks, OS X 10.10 Yosemite
Mobile Betriebssysteme (Treiber im Betriebssystem enthalten): iOS, Android, Windows 8/8.1/10 RT
Linux OS (HPLIP im Betriebssystem enthalten): SUSE Linux (12.2, 12.3, 13.1), Fedora (17, 18, 19, 20), Linux Mint (13, 14, 15, 16, 17), Boss (3.0, 5.0), Ubuntu (10.04, 11.10, 12.04, 12.10, 13.04, 13.10, 14.04, 14.10), Debian (6.0.x, 7.x)
Sonstige Betriebssysteme: UNIX
Kompatible Netzwerkbetriebssysteme Mit den im Lieferumfang enthaltenen Treibern kompatible Windows-Betriebssysteme: Windows Server 2008 R2 64 Bit (SP1) Standard/Enterprise (+ Cluster & Terminal Services), Windows Server 2008 32 Bit/64 Bit (SP2) Standard/Enterprise (+ Cluster & Terminal Services), Windows Server 2003/2003 R2 32 Bit (SP1/SP2) Standard/Enterprise (+ Cluster & Terminal Services)
Mit dem Universal Print Driver (UPD) oder produktspezifischen Treibern von HP.com kompatible Windows-Betriebssysteme: Windows Server 2012/2012 R2 64 Bit Standard/Foundation/Essentials/Datacenter (+ Cluster & Terminal Services), Windows Server 2008/2008 R2 32 Bit/64 Bit (SP1/SP2) Standard/Enterprise/Datacenter (+ Cluster & Terminal Services), Windows Server 2003/2003 R2 32 Bit/64 Bit (SP1/SP2) Standard/Enterprise/Datacenter (+ Cluster & Terminal Services)
Citrix (unter Windows Server 2003/2003 R2), Citrix MetaFrame Presentation Server 3.0, Citrix MetaFrame XP Presentation Server (Feature Release 1, 2, und 3), Citrix Presentation Server 4.0/4.5, Citrix XenApp 5.0 (Plus Feature Pack 2 & 3), Citrix (unter Windows Server 2008/2008 R2), Citrix XenApp 5.0 (Plus Feature Pack 2 & 3), Citrix XenApp 6.0/6.5/7.5, Citrix XenDesktop 5.6/7.0/7.5, Citrix (unter Windows Server 2012/2012 R2), Citrix XenApp 7.5, Citrix XenDesktop 7.0/7.5
Novell Server (www.novell.com/iprint), Novell iPrint Appliance v1.0, Novell Open Enterprise Server 11/SP1, Novell Open Enterprise Server 2 für Linux, NetWare 6.5/SP8
Novell Clients (www.novell.com/iprint)
Windows 8 (32 Bit/64 Bit) empfohlen v5.86+, Windows 8.1 empfohlen v5.94+, Windows 7 (32 Bit/64 Bit) empfohlen v5.82+, Windows Vista (32Bit/64 Bit) empfohlen v5.82+
Unterstütztes Betriebssystem, Fußnotenziffer [10]
Erweiterte Funktionen
Intelligente Softwarefunktionen für Kopieren Automatischer Maßstab
Verkleinern/Vergrößern von Vorlagenglas (25 bis 400 %)
Sortieren
Automatische Farberkennung
Beidseitiges Kopieren
Bildanpassungen (Dunkelheit, Hintergrundbereinigung, Schärfe)
Auftragserstellung
Technologie mit Energieersparnis HP Auto-On/Auto-Off-Technologie
Instant-on-Technologie
Instant-on-Kopie
Intelligente Softwarefunktionen für Drucken Druckvorschau
beidseitiger Druck
Druck mehrerer Seiten pro Blatt (2, 4, 6, 9, 16)
Sortierung
Wasserzeichen
Speichern von Druckaufträgen
Leicht zugänglicher USB-Anschluss
HP Easy Color
Erweiterte Scannerfunktionen Text-/Bildoptimierung
Bildanpassungen
Auftragserstellung
Einstellung der Ausgabequalität
auswählbare Scanauflösung 75 bis 600 dpi
Automatische Farberkennung
Eckenentfernung
Auftragsbenachrichtigung
Leerseitenunterdrückung
HP Schnelleinstellungen
Prozessor
Prozessorgeschwindigkeit 1,2 GHz
Druckmedienhandhabung
Maximale Zufuhrkapazität (Blätter) Bis zu 2300 Blatt
Eingabekapazität, Briefumschläge Bis zu 10 Briefumschläge
Papierzuführungskapazität Bis zu 650 Blatt
Finishing der Ausgabe Einzelblattzufuhr
Medientyp und Kapazität, ADF Blatt: 100
Medientyp und Kapazität, Fach 1 Blatt (Papier mit 75 g/m²): 100
Transparentfolien, Karton (163 g/m²): 50
Karten (216 g/m²): 30
Briefumschläge: 10
Medientyp und Kapazität, Fach 2 Blätter (Papier mit 75 g/m²): 550
Etiketten, Karten (163 g/m ²)
Transparentfolien: 100
Medientyp und Kapazität, Fach 3 Blätter (Papier mit 75 g/m²): 550
Etiketten, Karten (163 g/m ²)
Transparentfolien: 100
Maximale Ausgabekapazität (Blätter) Bis zu 250 Blatt
Ausgabefachkapazität Bis zu 250 Blatt
Standardausgabekapazität (Briefumschläge) Bis zu 10 Briefumschläge
Standardausgabekapazität (Transparentfolien) Bis zu 100 Blatt
Papierhandhabung – Papiereingabe, optional 550-Blatt-Zufuhrfach 3, 550-Blatt-Zufuhrfach 4, 550-Blatt-Zufuhrfach 5
Papierhandhabung – Papiereingabe, Standard 100-Blatt-Mehrzweckzuführung, 550-Blatt-Zufuhrfach 2
Papierhandhabung – Papierausgabe, Standard 250-Blatt-Ausgabefach
  • [1] Gemessen nach ISO/IEC 24734, ausgenommen sind die ersten Testdokumente. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit hängt von Systemkonfiguration, Software, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments ab.
  • [2] Gemessen unter Verwendung des Feature Test nach ISO 24734, A5-Zuführung im Querformat. Die Druckgeschwindigkeit variiert je nach Inhalt, PC, Medienorientierung und Medienart.
  • [3] Gemessen nach ISO/IEC 17629. Weitere Informationen unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit hängt von Systemkonfiguration, Software, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments ab.
  • [4] Das monatliche Druckvolumen ist definiert als die maximale Anzahl von ausgedruckten Seiten pro Monat. Anhand dieses Werts lässt sich die Robustheit des Produkts mit der anderer HP LaserJet oder HP Color LaserJet Geräte vergleichen und es können Entscheidungen über die richtige Implementierung von Druckern und MFPs entsprechend den Anforderungen der Benutzer bzw. Benutzergruppen getroffen werden.
  • [5] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gedruckten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt. Diese Empfehlung basiert auf Faktoren wie den Austauschintervallen von Verbrauchsmaterialien und der Gerätebetriebsdauer über eine erweiterte Garantiezeit.
  • [6] Maximaler Arbeitsspeicher bei installiertem 1-GB-DIMM. Die Firmware kann maximal 2 GB nutzen, deshalb bleiben bei dieser Konfiguration 250 MB ungenutzt.
  • [7] Zeit bis zur Ausgabe der ersten Seite und Kopiergeschwindigkeit gemessen nach ISO/IEC 29183, ausgenommen sind die ersten Testdokumente. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit hängt von Systemkonfiguration, Software, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments ab.
  • [8] Scangeschwindigkeiten gemessen anhand des Papiereinzugs. Die tatsächlichen Verarbeitungsgeschwindigkeiten können je nach Scanauflösung, Netzwerkeigenschaften, PC-Leistung und Anwendungssoftware variieren.
  • [9] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gescannten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt.
  • [10] Nicht alle „kompatiblen Betriebssysteme“ werden von der MITGELIEFERTEN Software unterstützt. Die vollständige Softwarelösung ist nur für Windows 7 und höher verfügbar. Für ältere Windows-Betriebssysteme (Vista und die entsprechenden Serverversionen) sind nur Drucker- und Scannertreiber verfügbar. Windows RT für Tablets (32 Bit/64 Bit) verwendet einen vereinfachten HP Druckertreiber, der in das Betriebssystem RT integriert ist. UNIX-Modellskripts stehen unter HP.com zur Verfügung (Modellskripts sind Druckertreiber für UNIX-Betriebssysteme). Linux-Systeme verwenden in das Betriebssystem integrierte HPLIP Software.
  • [11] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Eine App oder Software sowie eine HP ePrint Kontoregistrierung sind unter Umständen ebenfalls erforderlich. Für einige Funktionen muss optionales Zubehör erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.
  • [12] Ohne ausgezogenes Fach 1 oder ausgezogene Erweiterung im Legal-Format.
  • [13] Mit Tonerkartuschen.
  • [14] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Eine App oder Software sowie eine HP ePrint Kontoregistrierung sind unter Umständen ebenfalls erforderlich. Für einige Funktionen muss optionales Zubehör erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting
  • [15] Die Anforderungen für den Netzanschluss unterscheiden sich je nach Land/Region, in dem/der der Drucker verkauft wird. Ändern Sie nicht die Betriebsspannung. Der Drucker wird sonst beschädigt und die Produktgarantie verfällt.
  • [16] Getestete Konfiguration: f-Paket, einseitiger Druck, Papier im Format A4 mit durchschnittlich 38 S./Min.
  • [17] Die Angaben zur Reichweite der Tonerkartuschen wurden mithilfe der ISO/IEC-Teststandards ermittelt. Die tatsächliche Reichweite und die konkreten Kosten können je nach den gedruckten Bildern, der Anzahl der in Farbe gedruckten Seiten und anderen Faktoren erheblich variieren.
  • [18] Durchschnittliche Reichweite der Farbtonerkartuschen (C/M/Y) und SW-Kartuschen basiert auf ISO/IEC 19798 bei kontinuierlichem Druck. Die tatsächliche Reichweite kann je nach Art der gedruckten Bilder und anderen Faktoren erheblich variieren. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/de/reichweite.
  • [19] Basierend auf der BA TEC-Methode (Typical Electricity Consumption) mit folgenden möglichen Ausnahmen: Verzögerungszeit beim Übergang in den Ruhemodus auf eine Minute oder weniger, Wi-Fi deaktiviert.
  • [20] Über HP SureSupply werden Warnmeldungen bei niedrigem Tonerstand ausgegeben. Neue Verbrauchsmaterialien lassen sich mithilfe dieses Systems entweder online oder bei einem registrierten HP Fachhandelspartner bestellen. Nur mit Original HP Verbrauchsmaterialien verfügbar. Internetzugang erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/SureSupply.

Bewertungen

{0} Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

HP Color LaserJet Enterprise M577dn Drucker

1 x CHF 2149.-- inkl. MwSt.

Empfohlenes Zubehör

?

Produkte ohne MwSt. anzeigen

ODER

INAKTIVITÄTS-WARNUNG

Aus Sicherheitsgründen loggen wir Sie innerhalb der nächsten 5 Minuten automatisch aus. Wenn Sie eingeloggt bleiben möchten, klicken Sie bitte auf "Angemeldet bleiben".

SIE WURDEN AUSGELOGGT

Aus Sicherheitsgründen haben wir Sie aus Ihrem HP Online Store Account ausgeloggt. Um sich erneut einzuloggen, klicken Sie bitte auf "Erneut anmelden".